AKUPUNKTUR

Akupunktur ist eine Behandlungsformen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Sie ist ein hervorragendes Mittel zur Regulation blockierter Energieflüsse. Das Behandlungskonzept basiert auf der Lehre von Yin und Yang, dem Verständnis der 5 Wandlungsphasen und der Meridianlehre. Auf den Meridianen (den Energieleitbahnen) werden genau definierte Punkte mit feinen Nadeln gestochen. Der damit ausgelöste Reiz bewirkt im Körper eine Reaktion. Der Qi-Fluss wird aktiviert, Ungleichgewicht im Körper reguliert und dadurch Symptome verbessert. Die Entscheidungsgrundlage für die gewählten Punkte sind die Puls- und Zungendiagnose und die Symptome.